... gemeinsam Schritt für Schritt

Kommt mit - wir zeigen euch unseren Kindergarten!

 

 Hier geht's bald zum Rundgang durch unser Haus...

 

Räumlichkeiten

 

Unser Kindergarten ist großzügig, offen und hell gebaut. Vom Eingangs-bereich aus eröffnen sich die beiden Gruppenkomplexe. Diese Bereiche

 Einmalig in der Region ist das   Platzangebot für unsere Kinder.

sind selbstständige Einheiten, bieten aber durch die gläsernen Windfangtüren und die Gucklöcher in den Zimmertüren Transparenz und Verbindung. Jede der beiden Gruppeneinheiten besteht aus drei Zimmern: einem doppelten Gruppenraum, einem eigenen Intensivraum, außerdem einem Garderobenbereich und einem Waschraum.

Daneben gibt es in unserem Kindergarten eine Küche mit Kinderküche, einen Turnraum und einen zusätzlichen Snozelen-Raum, die gruppenübergreifend genutzt werden.

 

 

Außengelände

 

Ein großer Schatz ist unser naturnahes Außengelände. Der reiche alte Baumbestand und die vielen Hecken und Strauchgruppen ermöglichen den Kindern vielfältige Spiel- und intensive Umwelterfahrungen. Die Kinder können nach Herzenslust kletter, graben, Höhlen bauen und Verstecken spielen. Sie genießen es auch, sich zurückzuziehen und im Schutz der Hecke in der Hängematte liegend zu entspannen. Ein riesiger Sandkasten, eine Rutsche und verschiedene Schaukeln laden zum bewegten Spiel ein. Ein selbst gebautes Insektenhotel bietet Nützlingen Schutz und am ebenfalls selbst gebauten Hochbeet können sich unsere Kinder gärtnerisch betätigen. Gleichzeitig mit der Wiese steht den Kindern auch der befestigte Hof zur Verfügung. Dieser wird von den Kindern besonders gerne für unsere große Auswahl an Außenfahrzeugen genutzt. 

 

 

So gestalten wir unseren Kindergartentag:

 

07:00 - 09:00 Uhr

Frühdienst, Bringzeit und Freispielzeit

09:00 Uhr

Morgenkreis

09:30 Uhr

gemeinsames Frühstück

10:00 - 12:15 Uhr

Beschäftigung in Einzel- oder Kleingruppen oder weitere Freispielzeit;

Bewegung und Spiel in Garten und Hof

11:45 - 12:15 Uhr

Abholzeit

11:45 Uhr

Mittagessen im Kindergarten

12:15 - 13:00 Uhr

Mittagsruhe


Um 13.00 Uhr treffen sich die Kinder wieder in ihren jeweiligen Gruppen. Der Nachmittag gestaltet sich analog zum Vormittag, jedoch finden die Beschäftigungen hier als gruppenübergreifende Angebote für verschiedene Altersgruppen statt, z. B. Kinderkunst, Zahlenland für die Vorschüler, Rhythmusräuber für die jüngeren Kinder und Bibelentdecker für alle Altersgruppen.

 

 

Unser Team stellt sich vor

 

So individuell wie unsere Kinder sind auch unsere Mitarbeitenden. Und das ist gut so! 

Mit vielfältigen Qualifikationen* ausgestattet prägen wir das Bild eines multiprofessionellen Teams, das den heutigen Anforderungen an die Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder in hohem Maße gerecht wird.

* Integrationspädagogen, Montessori-Pädagogin, Heilpädagogin, Fachpädagogin für Partizipation, Elternbegleiter, U3-Fachkraft, Ergotherapeutin, Umwelt- und Naturpädagogin

 

Der Elternbeirat

wird von den Eltern für die Dauer eines Kindergartenjahres gewählt, er ist für uns wichtiger Berater, Ideengeber, Begleiter und Brücke zur gesamten Elternschaft

Unser Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2021/2022:

Marina Fuchs (Vorsitzende)

Julia Bald (Stellvertreterin)

Lisa-Maria Hesse-Schmitt (Schriftführerin)

Beisitzerinnen:

Anna-Lena Lenhart

Stefanie Endreß

Monika Endreß

Christina Kalindamar

Vanessa Moritz

Katrin Redinger